Fleisch

Hähnchen nach "à Brás"

Leicht 4 Personen

Gedünstetes und zerteiltes Hähnchen

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

Olivenöl

Etwas Salz und Pfeffer

1 Packung frittierte Kartoffelstäbchen (extradünn geschnitten – zahnstocherdick) 

4 Eier

Etwas gehackte Petersilie

Etwas Olivenöl in einen Topf füllen, die fein geschnittene Zwiebel und die gehackten Knoblauchzehen hinzufügen und anbraten. Das zerkleinerte Hähnchen dazugeben und mit einer Prise Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Ein wenig braten lassen und dabei rühren, damit nichts am Topf haften bleibt. Von der Herdstelle wegnehmen.

Eier in einer Schüssel mit einer Gabel schlagen. Die frittierten Kartoffelstäbchen hinzufügen und gut vermischen.

Die Kartoffel-Eier-Mischung zum Topfinhalt hinzufügen und alles gut verrühren.

Mit Salat als Beilage servieren.

Zutaten

Gedünstetes und zerteiltes Hähnchen

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

Olivenöl

Etwas Salz und Pfeffer

1 Packung frittierte Kartoffelstäbchen (extradünn geschnitten – zahnstocherdick) 

4 Eier

Etwas gehackte Petersilie


Zubereitung

Etwas Olivenöl in einen Topf füllen, die fein geschnittene Zwiebel und die gehackten Knoblauchzehen hinzufügen und anbraten. Das zerkleinerte Hähnchen dazugeben und mit einer Prise Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Ein wenig braten lassen und dabei rühren, damit nichts am Topf haften bleibt. Von der Herdstelle wegnehmen.

Eier in einer Schüssel mit einer Gabel schlagen. Die frittierten Kartoffelstäbchen hinzufügen und gut vermischen.

Die Kartoffel-Eier-Mischung zum Topfinhalt hinzufügen und alles gut verrühren.

Mit Salat als Beilage servieren.